Hitze - Kann sich Frankfurts Grün von diesem Sommer erholen?

Montag, 15.10.2018

Heißer Sommer, braune Wiesen. Und Jungbäume, die zu leiden hatten. Jetzt hofft das Grünflächenamt darauf, dass sich die Natur regeneriert. Erst im Frühjahr soll gegebenenfalls nachgesät und -gepflanzt werden.

Quelle: www.die-gruene-stadt.de



Förderung der Stadt Köln: Grüne Fassaden und Hinterhöfe für besseres Klima

Montag, 15.10.2018

Köln - Die Stadt soll grüner werden. So hat es der Rat der Stadt beschlossen und so wird es ab sofort umgesetzt. „Grün hoch 3 Dächer, Fassaden, Höfe“ nennt sich das Programm etwas sperrig, das die Verwaltung zusammen mit den Stadtentwässerungsbetrieben (Steb) umsetzt. Damit es auf den Dächern und an den Fassaden grünt und blüht, hat die Stadt drei Millionen Euro bereitgestellt. Mit 20.000 Euro kann jeder Immobilienbesitzer unterstützt werden, der sein Dach oder seine Fassade begrünen will. Möglich sind auch Umgestaltungen von versiegelten Hinterhöfen.

Quelle: www.die-gruene-stadt.de



Die Innenstadt der Zukunft

Montag, 24.09.2018

Lebendige Innenstädte? Davon träumen viele Kommunen nur noch. Die Realität: Shopping-Malls am Stadtrand und ein riesiger Boom des Onlinehandels. Doch das muss nicht sein – KOMMUNAL zeigt Beispiele, wie die Belebung oder Wiederbelebung der Innenstadt gelingen kann.

Quelle: www.die-gruene-stadt.de



Stadt im Klimawandel? "Unerträglich!"

Montag, 24.09.2018

Wie Begrünung nicht trotz, sondern wegen neuer Bauprojekte gelingt, diskutierte man kürzlich im Wohnprojekt Wien am Nordbahnhofgelände

Es wird unerträglich." – Der deutsche Stadtplaner Martin Berchtold fand kürzlich bei einer Veranstaltung zum Thema "Die Stadt im Klimawandel" klare Worte für die Zukunft der Städte, wenn planerisch nicht mehr passiert. "Die Materialien der Stadt heizen sich auf, speichern die Wärme und geben sie nachts ab, das Resultat ist starke Überhitzung", so der Experte, der international klimaangepasste Stadtentwicklung betreibt.

Quelle: www.die-gruene-stadt.de





Beruf Konkret 2018 - Ausbildungs - Börse

Donnerstag, 30.08.2018

Was ist „Beruf Konkret“?

Die größte Messe rund um Ausbildung und Duales Studium im Rhein-Kreis Neuss. Unternehmen, Schulen und sonstige Bildungsanbieter der Region stellen sich vor und bieten die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch über Ausbildungswege, deren Inhalte, über Bewerbungs- und Auswahlverfahren und vieles mehr rund um berufliche Bildung zu informieren. 

Flyer zur Informationsveranstaltung




 

1 2 3 4 5 6 - Es wird Seite 1 von 16 angezeigt